Swen Neumann

Bezirksleiter Special On Trade

Swen Neumann ist seit 2015 als Bezirksleiter Special On Trade für den Vertrieb in der gehobenen Gastronomie in Süddeutschland zuständig. Er betreut beispielsweise alle gehobenen Bars, Restaurants & Hotels in München.

Was macht ein Bezirksleiter Special On Trade bei Campari?

Wir sind die Schnittstelle zwischen Marketing und Gastronomie und versuchen bestmöglich mit den Top Bars zusammenzuarbeiten, um unsere Produkte zu platzieren und die Gastronomen zu unterstützen. Wir können Getränke und Gastronomie-Trends entdecken, mit entwickeln und gestalten. Außerdem begeistern wir tagtäglich die Bartender durch unsere Marken.

Was macht diesen Job besonders für dich?

Die enge Kooperation mit den kreativen Barköpfen ist das, was mich immer wieder begeistert und verblüfft. Jeder Tag ist doch ein wenig anders und macht diesen Job so besonders. Wir haben sehr viel Freiraum in unseren Bereichen und können flexibel mit den Gastronomen umgehen. Gerade im Special On Trade/Mixologen-Bereich ist dies enorm wichtig, da jedes Konzept und jeder Gastronom in seiner Art einzigartig ist.

Was ist das Spezielle für dich am Vertrieb bei Campari? / Was unterscheidet deinen Vertriebsjob von anderen?

Wir verkaufen nicht nur einfach Produkte, sondern sind ein Mix aus Marketing und Sales. Wir versuchen mit den Gastronomen Marken auf lange Sicht Groß zu machen und Liebhaber dafür zu finden. Natürlich haben wir auch unsere Ziele, die wir erreichen müssen. Wir haben ein starkes Portfolio, das aus bekannten Klassikern besteht, aber auch Marken, die noch nicht so etabliert sind und ihre Nische haben. Das Schöne ist, dass man seinen festen Kundenstamm hat und somit sehr eng und langfristig zusammenarbeiten kann.  Der Hauptunterschied jedoch sind die Kollegen, die meinen Job bei Campari so besonders machen: Jeder Einzelne steht mit sehr viel Leidenschaft hinter den Produkten und hinter dem, was er tut. Ein legendärer Haufen bunter und liebenswerter Menschen.

Share/Save
Last updated Dez 13 2017