YES WE ARE NUTS! - Mit Frangelico ist nichts wie es scheint

Mit der neuen Frangelico Kampagne „Yes, we are nuts!“ wirbelt der Likör das Shot-Segment auf und ignoriert jegliches Schubladendenken. Der Dresscode bleibt dabei der gleiche: Flasche in traditioneller Mönchsform inklusive echter Kordel um die Hüfte gebunden – das ist nicht retro, das gehört so.

„Frangelico is nuts“: Aus Likör wird Shot und der Siegeszug aus der Schrankwand „Eiche rustikal“ in die angesagtesten Bars und Clubs der Stadt hat erst angefangen. Die angeborene Unangepasstheit sorgt dabei für die kuriose Anziehung der Marke und den einzigartigen Charme. Durchgeknallt und easy – wie der Likör, so auch die Zielgruppe. Frangelico setzt weiterhin auf Haselnüsse in ihrer schönsten Form und pustet mit einer unkonventionellen Tonalität den Staub aus den Shot- Regalen Deutschlands.

„’Yes, we are nuts!’ spiegelt die sympathische Verrücktheit der Marke und unserer Zielgruppe wider – wir liefern also die passende Bekennerkampagne. Mit unserer Markentonalität sind wir dabei nicht nur auffallend, sondern auch einzigartig in der Likörkategorie“, so Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & Sales On Trade bei Campari Deutschland.

Mit einem charmanten Augenzwinkern greift die Kampagne der Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinksi (LLR) aktuelle Themen der Zielgruppe auf. Das zeigen auch die von Fotokünstler Oliver Rath inszenierten Plakat-Motive: „Lieber Plattenbau als Reihenhaus“ oder „Das Entscheidende ist die Work-Nightlife-Balance“. Rath selbst ist bekannt für den urbanen Hedonismus und lag für die Umsetzung der Kampagne quasi auf der Hand: „Durch meinen ‚Nebenjob’ als DJ bin ich auch viel im Nachtleben unterwegs und kann deutlich mehr als nur meine Fotografie-Erfahrung in die Fotos packen. Das Zeug ist verdammt lecker, das sieht man der Flasche auf den ersten Blick gar nicht an“, so der Berliner Fotograf und muss zugeben „als Shot hatte ich Frangelico aber ehrlich gesagt gar nicht auf dem Schirm – bis jetzt“.

Neben den Plakat-Motiven wird auch der „Trendtratsch – das Kaffeekränzchen mit Frangelico“ in einer Serie von mehreren Onlinevideos eine zentrale Rolle spielen. Freshe Beats statt Musikantenstadl, Selfie-Stick statt Gehhilfe: Drei aufgeschlossene Damen in ihren besten Jahren stellen sich dem Generationen-Clash. Sie reden nicht einfach über die „Jugend von heute“ – sie probieren sie direkt mal aus. Zu sehen ist der durchgeknallte Perspektivwechsel seit Kurzem auf den Social Media-Kanälen von Frangelico: Facebook, Instagram und YouTube. Auch das restliche Jahr über wird der Premium-Likör weiterhin verblüffen und für Aufruhr sorgen – insbesondere auf digitalen Kanälen. Stößchen!

Veröffentlichungsdatum: 
03 Mai 2016
Marken: 
Share/Save
Last updated Mai 10 2016